071 511 25 61

Mo.-Fr. 08.00 - 12.00 Uhr | 13.15 - 16.00 Uhr

10% Partnershop Rabatt
Code: wa-td
20% Instagram Rabatt
Code: Trend20
0

VIELSEITIG EINSETZBAR

Wandtattoos und Wandsticker

Hauchdünne Folien als Hingucker an deiner Wand

Wandtattoos und Wandsticker sind eine tolle Möglichkeit, deine Wände zu verschönern. Dadurch, dass die Folien weniger als ein Millimeter dünn sind, wirken die Motive wie gemalt. Egal ob Zuhause, in Büros oder Geschäftsräumen - Wandtattoos geben dir die Möglichkeit, Räume in verschiedensten Stilen zu gestalten. In diesem Magazinbeitrag beantworten wir die wichtigsten Fragen über Wandtattoos und Wandsticker.

Was ist der Unterschied von einem Wandtattoo und einem Wandsticker?

Die Bezeichnungen Wandtattoo und Wandsticker haben wir für uns so definiert:

Wandtattoos bestehen aus unifarbenen, dünnen, selbstklebenden Vinylfolien, die komplett durchgefärbt sind. Aus diesen Folien wird ein Motiv ausgeschnitten.

Wandsticker sind ebenfalls dünne, selbstklebende Folien aus Vinyl. Ein Wandsticker besteht aber aus einer weissen Trägerfolie, die mehrfarbig bedruckt wird.

Wenn man also ein unifarbenes Wandtattoo auf eine Glasscheibe klebt, ist die Farbe auch von der Rückseite zu sehen, während ein bedruckter Wandsticker von hinten weiss ist. In der Anwendung unterscheiden sich Wandtattoos und Wandsticker nicht voneinander. Bei beiden Varianten wird das Motiv zwischen einem Papierträger und der Übertragungsfolie geliefert. Dies wird weiter unten in diesem Beitrag noch genauer erklärt.

Wandtattoos und Wandsticker sind in den verschiedensten Grössen und Designs erhältlich. Die Folien sind leicht anzubringen und können ohne Rückstände oder Schäden wieder von der Wand entfernt werden. Daher sind sie eine ideale Lösung für Mietwohnungen oder temporäre Wohnsituationen.

Wandtattoo
Wandsticker

Auf welche Untergründe kann man Wandtattoos und Wandsticker anbringen?

Wandtattoos und Wandsticker können auf verschiedenste glatte und saubere Oberflächen montiert werden. Wichtig ist, dass der Untergrund ausserdem trocken, staub- und fettfrei ist.

Wände: Wandtattoos sind besonders beliebt auf Wänden und können auf einer Vielzahl von Oberflächen wie gestrichenen Wände, Feinputz, Raufasertapete, Vlies- und Papiertapete, Holzwände und Fliesen angebracht werden.

Möbel: Wandtattoos können auch auf Möbeln wie Schränken, Tischen, Kommoden oder sogar auf Kühlschränken angebracht werden. Wichtig ist hier zu beachten, ob das Möbelstück einen Lacküberzug hat, der sich leicht von der Oberfläche löst. Für eine Montage auf so einem Lack sind weder Wandtattoos noch Wandsticker geeignet.

Fenster: Wandtattoos können auch auf Fenstern angebracht werden und bieten eine dekorative Möglichkeit, um ein Fenster zu gestalten oder mehr Privatsphäre zu schaffen. Hier ist Vorsicht geboten, wenn ein sehr dunkles Wandtattoo auf eine Fensterscheibe geklebt wird, die direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Im schlimmsten Fall können durch die stärkere Hitze auf den dunklen Flächen Spannungen im Glas entstehen, wobei das Glas zerspringen könnte.

Wandtattoos oder Sticker haften ebenfalls auf Glasscheiben und Metall. Auch im Badezimmer kann ein Wandtattoo angebracht werden. Der direkte Kontakt mit Wasser sollte aber unbedingt vermieden werden.

Durch kalte und feuchte Wände kann das Befestigen erschwert werden. Generell sollte die zu beklebende Oberfläche sauber und trocken sein und der Raum ausreichend temperiert (15°C bis 25°C). Wichtig ist es, die Wand nach einem neuen Farbanstrich oder nach dem Tapezieren für zwei bis drei Wochen trocken zu lassen.

Wenn du dir unsicher bist, ob ein bestimmter Untergrund für ein Wandtattoo geeignet ist, kannst du bei uns ganz einfach ein kostenloses Testmuster bestellen.

Auf welchen Untergründen halten Wandtattoos und Wandsticker nicht?

Wandtattoos und Wandsticker haften in der Regel auf glatten und sauberen Oberflächen gut, jedoch können sie auf manchen Untergründen nicht halten oder eine schwache Haftung aufweisen. Hier sind einige Beispiele von Untergründen, auf denen Wandtattoos und Wandsticker nicht gut halten:

Unebene oder poröse Oberflächen: Wandtattoos und Wandsticker können nicht gut auf Oberflächen haften, die rau oder uneben sind oder größere Vertiefungen aufweisen. Auch auf porösen Materialien wie Stein oder Ziegel können die Tattoos und Sticker schlecht haften.

Feuchte oder nasse Oberflächen: Wandtattoos und Wandsticker haften nicht auf feuchten oder nassen Oberflächen, da Feuchtigkeit die Haftung beeinträchtigen kann.

Ölige oder staubige Oberflächen: Wandtattoos und -sticker können auf öligen oder staubigen Oberflächen schlecht haften. Es ist daher wichtig, den Untergrund vor dem Aufkleben der Folie gründlich zu reinigen und von Schmutz und Ölen zu befreien.

Textilien oder Stoffe: Wandtattoos und Wandsticker sind nicht für die Anwendung auf Stoffen oder Textilien geeignet, da diese eine zu raue Oberfläche haben und das Material selbst dehnbar sein kann.

Nicht nur die Struktur der Wand, sondern auch die Wandfarbe mit ihren speziellen Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Silikon, Latex oder Acryl, können die Haftung von Wandtattoos und Wandstickern beeinträchtigen. Sie lösen die Klebkraft des Stickers teilweise oder vollständig auf. Aber auch verschiede Putze oder Lehmfarben vermindern die Klebkraft. Tapeten, die wasserabweisend oder waschbeständig sind, eignen sich ebenfalls nicht. Teste deine Oberfläche vorab mit einem gratis Testmuster und erspare dir Kosten und Ärger.

Was ist ein Rakel?

Ein Rakel ist ein Werkzeug, das oft zum Anbringen von Wandtattoos oder anderen selbstklebenden Folien verwendet wird. Er besteht aus einem flachen, rechteckigen Stück Material, in der Regel aus Gummi oder Filz. Er hilft Blasenbildung zu vermeiden und spart Zeit, da die Folie fest und grossflächig damit angedrückt werden kann. Ein Rakel kann immer wieder verwendet werden.

Die Verwendung eines Rakels ist sehr hilfreich, um das Wandtattoo oder den -sticker glatt auf der Wand oder einem anderen Untergrund zu platzieren und eventuelle Luftblasen oder Falten zu vermeiden. Der Rakel wird verwendet, indem er mit Druck auf das Wandtattoo geschoben wird, um es gleichmässig auf dem Untergrund zu verteilen und die Luftblasen zu entfernen.

Es ist wichtig zu beachten, dass bei Verwendung eines Rakels keine zu harte oder starke Druck ausgeübt werden sollte, da dies dazu führen kann, dass das Wandtattoo beschädigt wird oder nicht richtig haftet. Ein sanfter, gleichmässiger Druck sollte ausreichen, um das Wandtattoo glatt anzubringen.

Wie bringt man ein Wandtattoo oder einen Wandsticker richtig an?

Kleinere Motive können ganz einfach angebracht werden. Grosse Motive verarbeitet man am besten zu zweit und ohne Zeitdruck. Das Anbringen eines Wandtattoos / Wandstickers kann je nach Grösse und Komplexität des Designs etwas knifflig sein, aber im Allgemeinen folgen die meisten Wandtattoos ähnlichen Schritten:

Reinige die Wand gründlich und lasse sie vollständig trocknen, um sicherzustellen, dass keine Staub- oder Schmutzpartikel unter das Tattoo gelangen.

Platziere das Wandtattoo/den Wandsticker an der gewünschten Stelle. Mit Hilfe einer Wasserwaage kann das Wandtattoo gerade ausgerichtet werden. Fixiere es mit Malerklebeband, um es an Ort und Stelle zu halten.

Vor der Montage wird die transparente Übertragungsfolie nochmals gründlich auf dem Motiv fixiert. Drehe das Wandtattoo/den Wandsticker dann um, sodass der Papierträger nach oben zeigt. Jetzt wird das weisse Trägerpapier von einer Ecke beginnend gelöst und langsam von der transparenten Übertragungsfolie abgezogen. Achte darauf, dass die Klebeseite des Tattoos nicht zusammenklebt oder knickt.

Drücke das Tattoo vorsichtig mit einem Rakel auf die Wand. Beginne in der Mitte des Tattoos und arbeite dich nach aussen vor, um Luftblasen zu vermeiden. Stelle sicher, dass das Tattoo vollständig an der Wand haftet.

Zum Schluss wird die transparente Übertragungsfolie langsam und vorsichtig in einem möglichst flachen Winkel abgezogen. Überprüfe das Tattoo sorgfältig auf Luftblasen oder Falten und drücke sie vorsichtig mit einem Rakel heraus.

Wie entfernt man ein Wandtattoo oder Wandsticker?

Das Entfernen von Wandtattoos und Wandstickern ist einfach. Hier sind einige allgemeine Schritte, die dir helfen, ein Wandtattoo / Wandsticker zu entfernen:

Verwende ein Messer, ein Cuttermesser oder eine Pinzette und hebe die Folie an einer Ecke vorsichtig an und löse das Tattoo nun rückstandslos ab. Sollte sich die Folie nicht leicht lösen lassen, dann erwärme die Folie mit einem Haarföhn auf kleinster Stufe.

Normalerweise lassen sich Wandtattoos leicht und ohne Klebereste lösen. In Einzelfällen kann es vorkommen, dass an der Klebefläche kleinere Farbstücke von der Wand verbleiben.
Dies passiert meistens bei nicht grundierten Wänden und Wandfarben, die nicht ausreichend trocknen konnten. Bei ungestrichenen Papiertapeten und anderen sensiblen Oberflächen empfiehlt es sich, vorher mit einem Tester an einer unauffälligen Stelle zu testen.

Da Wandfarbe mit der Zeit ausbleicht, kann es nach dem Entfernen eines Wandtattoos, das lange montiert war, zu einem sogenannten Geistereffekt kommen, bei dem die Umrisse des Motivs noch zu sehen sind.

Was kann man tun, wenn ein Wandtattoo / Wandsticker nicht hält?

Es gibt einige Gründe, warum ein Wandtattoo möglicherweise nicht auf der Wand haftet, wie z. B. eine unebene Wandstruktur oder eine unzureichende Vorbereitung der Wand vor dem Anbringen des Tattoos.

Versuche durch Hitzeeinwirkung die Klebefähigkeit zu verbessern. Dafür benutze einen handelsüblichen Föhn auf der niedrigsten Stufe und föhne das Tattoo vorsichtig an. Jetzt erwärmt und verflüssigt sich der Kleber. Dabei streiche mit den Fingern oder einem weichen Tuch die Folie auf der Oberfläche fest an. Dies funktioniert aber nur, wenn der Untergrund generell für Wandtattoos geeignet ist.

Kann man Wandtattoos und Wandsticker wiederverwenden?

Wandtattoos und Wandsticker sind aus einer Vinylfolie gefertigt, die weniger als einen Millimeter dünn ist. Dadurch können die Wandtattoos nach dem Festdrücken nicht mehr entfernt werden, ohne das Motiv zu beschädigen. Solange die transparente Übertragungsfolie noch nicht entfernt wurde, kann man die Position des Wandtattoos verändern, danach wird es sehr schwierig, die einzelnen Folienteile passgenau zu positionieren.

  • Musterservice

    Triff die beste Wahl! Nutze unseren Musterservice und finde genau das Produkt, was am besten zu dir und in dein Zuhause passt.

  • Sonderanfertigung

    Bei uns erhältst du individualisierte Produkte, die genau auf dich zugeschnitten sind! Wir fertigen deinen Lieblingsspruch, dein eigenes Motiv oder dein Logo als coole Wanddekoration gerne für dich an.
    Oder bist du auf der Suche nach einem stylischen Teppich, der perfekt in dein Zimmer passt? Sag uns einfach, was du dir wünschst und wir machen es möglich!

  • Rückgaberecht

    Deine Zufriedenheit steht bei uns an erster Stelle! Solltest du deine Meinung ändern, kannst du Standardartikel innerhalb von 14 Tagen an uns zurückschicken. Bitte denk aber daran: Fast jeder Artikel, den du bestellst, wird speziell für dich angefertigt. Unser Planet wird dir danken, wenn du dir vorher gut überlegst, was du wirklich bestellen möchtest.

  • Kauf auf Rechnung

    Die Rechnung kommt erst, wenn deine Bestellung bereits auf dem Weg zu dir ist. Du kannst dich entspannen und dich auf deine Lieferung freuen. Um die Zahlung kümmerst du dich erst später. Klingt doch super, oder?

  • Persönliche Beratung per E-Mail, LiveChat, Telefon, Whatsapp

    Hast du Fragen? Kein Problem! Wir sind hier, um dir zu helfen! Wenn du uns einmal nicht sofort erreichst, kannst du uns eine Nachricht auf der Combox hinterlassen. Wir melden uns bei dir!

  • Produktion in Europa

    Bei uns werden alle Produkte mit viel Liebe in Europa hergestellt. Und das Beste daran? Die Produktion startet erst, wenn du deine Bestellung aufgibst. Das bedeutet, bei uns bestellst du nicht nur ein Produkt, sondern ein individuell für dich gefertigtes Unikat.

Gute Wahl

Weiter einkaufen
Perfekte Wahl Achtung Fehler